9.4
Germany
Spieler akzeptiert
DrückGlück Willkommensbonus
PayPal akzeptiertJa
Max. Bonus300€
Bonus in %100%
Min. Einzahlung20€
100% Willkommensbonus bis zu 300€ mit weiteren 50 Freispielen nach der ersten Einzahlung
Kein Code nötig!
BONUS EINLÖSEN
Alternative Zahlungsoptionen bei DrückGlück
paypal paypal visa visa visael visael mastercard mastercard neteller neteller skrill skrill sofortuberweisung sofortuberweisung bankuberweisungen bankuberweisungen paysafecard paysafecard ecopayz ecopayz muchbetter muchbetter
DrückGlück Bonusse ansehen
PAYPAL EINZAHLUNGSDETAILS
Min. Einzahlung 10.00€
Max. Einsatz 2000€
Bearbeitungszeit Sofort
Transaktionsgebühren Nein
PAYPAL AUSZAHLUNGSDETAILS
Min. Auszahlung 20.00€
Max. Auszahlung 5000€
Bearbeitungszeit 1 Tag
Transaktionsgebühren Nein

Welche weiteren E-Wallets bietet DrückGlück an?

Dieser DrückGlück Bonus wurde bereits 2123 mal eingelöst.
JETZT ANMELDEN!

DRÜCKGLÜCK ZAHLUNGSMETHODEN

Dieser DrückGlück Bonus wurde bereits 2123 mal eingelöst.
JETZT ANMELDEN!

DRÜCKGLÜCK PAYPAL INFORMATIONEN

Wird PayPal angeboten?

Bei diesem Onlineanbieter handelt es sich um eines der wenigen Casinos, das auch über eine Ein- und Auszahlung per PayPal verfügt. Bei den Kunden ist diese Zahlungsvariante sehr beliebt, was mehrere Gründe hat. Hierbei ist besonders der unkomplizierte Vorgang für die Ein- oder Auszahlung von Kapital zu nennen. Zudem nimmt dieser Vorgang nur vergleichsweise wenig Zeit in Anspruch, bis das Geld auf dem Konto eingeht. Zuletzt bietet PayPal noch eine sehr hohe Sicherheit der Kundendaten.

Mit welcher Wartezeit kann bei der Auszahlung über PayPal gerechnet werden

Das E-Wallet PayPal zeichnet sich durch einen schnellen Geldtransfer aus, der für Auszahlung von Gewinnen bei DrückGlück genutzt werden kann. Hierbei müssen die Kunden bei der Beantragung von einer Auszahlung sich maximal einen Tag gedulden, bis das Geld auf ihrem PayPal-Konto gutgeschrieben wurde. Anschließend nimmt es höchstens 3 Werktage in Anspruch, bis das Geld von PayPal auf das Bankkonto überwiesen werden kann.

Wie lange dauert eine Auszahlung in der Regel?

Es kommt natürlich auf die gewählte Zahlungsvariante an, wie lange hier eine Auszahlung in Anspruch nimmt. Am schnellsten sind die verfügbaren E-Wallets. Hierbei können die Kunden damit rechnen, dass ihr Geld nach spätestens 24 Stunden auf dem jeweiligen Konto eingeht. Etwas länger dauert es bei Möglichkeiten wie der PaySafeCard, der SofortÜberweisung, GiroPay oder auch WebMoney. Hierbei müssen die Kunden mit einer Wartezeit von 1 bis 3 Werktage rechnen, bis die Auszahlung durchgeführt wird. Noch etwas länger dauert die Auszahlung auf die Mastercard oder Visa. Hierbei sollten die Kunden mit Wartezeiten zwischen 2 und 3 Tagen rechnen. Am meisten Zeit benötigt die direkte Überweisung auf das Bankkonto. Je nach Bankinstitut liegt die Wartezeit zwischen 3 und 5 Werktagen.

Was ist für eine Auszahlung erforderlich zum verifizieren?

Neue User im DrückGlück Casino können erst dann ihre erste Auszahlung durchführen, wenn sie sich selber verifiziert haben. Hierbei ist es zuerst einmal notwendig, bei der neuen Anmeldung persönliche Angaben zu dem Vor- und Zunamen, dem Wohnort (Rechnungsanschrift), dem Geburtstagsdatum und der E-Mail-Adresse zu machen. Sollte dann die erste Auszahlung gebucht werden, ist es nötig, eine Kopie von der Vorder- und Rückseite des Personalausweises, beziehungsweise des Reisepasses oder des entsprechenden Dokuments zu machen und diese Kopie zur Bestätigung der Daten an DrückGlück zu schicken. Die Dokumentenkopie kann per Mail, Fax oder auch Post übermittelt werden. Nach der Überprüfung der Daten ist die Verifizierung abgeschlossen.

Sind die Kreditkarten Daten bei deisem Online Casino sicher?

Um die Kreditkartendaten der Kunden zu schützen, werden standardmäßige Sicherheitsprotokolle bei DrückGlück angeboten. Hierzu gehören beispielsweise die 128 Bit und SSL Datenverschlüsselungstechnologie. Diese Maßnahmen sorgen dafür, dass die Daten nicht bei einem Hackerangriff ausgelesen werden können. Zudem garantiert das Online Casino, dass die Kundendaten nicht weitergeben werden und ausschließlich für den Zahlungsverkehr auf der Seite zum Einsatz kommen.

Fallen bei der Ein- und Auszahlung Gebühren an?

Die meisten Zahlungsmöglichkeiten, die bei DrückGlück angeboten werden, können kostenlos in Anspruch genommen werden. Hierzu gehören: PayPal, Skrill, Neteller, Visa, Mastercard oder die SofortÜberweisung. Es gibt aber auch diverse Zahlungsvarianten, die in Deutschland nicht kostenlos genutzt werden können. Hierbei handelt es sich vor allem um Möglichkeiten für Ein- oder Auszahlungen via Boleto Bancario oder Abaqoos. Die Kosten hierbei berechnen sich individuell nach Angaben von den jeweiligen Betreibern.

Wie hoch ist die Mindestein- und Mindestauszahlung bei dem Online Casino?

Bei den meisten Zahlungsvarianten, die in diesem Online Casino genutzt werden können, gilt ein Mindesteinzahlungsbetrag von 20 Dollar (circa 18,40). Auch bei der Auszahlung muss dieses Limit bei den meisten Zahlungsmöglichkeiten erreicht werden. Nur wenige Zahlungsmöglichkeiten weisen entsprechend ein Limit von weniger als 20 Dollar auf, die dazugehörigen Angaben finden sich dann aber individuell bei den jeweiligen Optionen.

DrückGlück Bonus sichern
Holger Blaschke Verfasst von Holger Blaschke